Hinweis zum Datenschutz (DSGVO). Wie auf jeder beliebigen Internetseite, werden auch hier persönliche IP-Adressen vorübergehend und verschlüsselt (zur Abwehr von Hackerangriffen) gespeichert. Außerdem werden "session-cookies" gespeichert, welche nach dem Verlassen der Seiten umgehend gelöscht werden. Besuchen sie diese Seiten nur dann weiter, wenn sie damit einverstanden sind. Alles weitere zum Datenschutz finden Sie im Impressum.

Aufnahmestopp ab 4. November 2021.

Wir bitten um Verständnis, dass wir vorübergehend leider keine Neupatienten mehr aufnehmen, weil sonst die Sorgfalt leiden würde. Ausgenommen sind Corona-PCR-Abstriche, Corona-Impfungen, Urlaubsvertretungen i. R. meines kollegialen Vertreterkreises, Reisende bzw. Notfälle und bereits vereinbarte Termine.

Grippeimpfstoff vorrätig.

Bitte beachten Sie, dass die Grippeimpfung zwar allen Menschen empfohlen wird, zwischen 18 und 60 Jahren aber nur bei Vorerkrankungen, Schwangerschaft etc. Leistung der gesetzlichen Krankenversicherung ist! Wer die rund 33 Euro (Impfung plus Impfstoff) erstmal selber zahlt, dem erstatten viele - aber nicht alle - Kassen die Kosten nachträglich auf freiwilliger Basis. Wir Deutsche mögen´s eben kompliziert. Wahrscheinlich wird es keine schwere Grippewelle Anfang 2022 geben - weil wir noch alle Masken tragen. Aber jährlich aufgefrischt, ist die Grippeimpfung grundsätzlich effektiver.

GETRENNTE Öffnungszeiten je nach Anlass (Urlaubzeiten s. unten)

Beachten Sie bitte UNBEDINGT die getrennten Sprechstundenzeiten, erst recht in Anbetracht der Infektionsgefahr durch die Omikron-Variante. Unser Ziel ist es, auch die ganz normale medizinische Versorgung zu gewährleisten. Das geht nicht ohne direkte Arzt-Patienten-Kontakte, die wir - für beide Seiten - so sicher wie möglich gestalten.

  • OHNE Erkältungssymptome:
  • Mo, Fr: 8:00 – 10:30 Uhr - Akutsprechstunde - OHNE Anmeldung!
    Di, Mi, Do: 8:00 – 10:30 Uhr - NUR mit Termin
    Mo, Di, Do: 15:00 – 16:45 Uhr - NUR mit Termin
  • MIT Erkältungssymptomen wie Fieber, Frösteln, Schnupfen, Halsschmerzen, Husten, Geruchs-/Geschmacksstörungen bzw. rote Corona-Warn-App, Kontakt zu Coronainfizierten. Vorgespräch und Abstriche im Zelt auf der Terrasse zwischen 1. und 2. Stock.
  • Mo - Fr: 13:00 - 14:00 Uhr - Termine online oder telefonisch, notfalls ohne.

    Bitte nutzen Sie die bequeme Online-Terminplanung über Doctolib, auch für die Videosprechstunde - für uns ist das eine große Entlastung in der Corona-Krise! Leider sind wir telefonisch - aufgrund des derzeit hohen Andrangs - schwer erreichbar. Wartezeiten sind in einer Akutpraxis unvermeidbar, da sich die erforderliche Zeit im Einzelfall nicht vorhersehen lässt. Unsere internen Abläufe sollen das Wartezimmer möglichst leer halten. So rufen wir Patienten früher auf, wenn es um Wiederholungsrezepte, Blutentnahmen, Impfungen, Lungenfunktionen oder EKG geht. Telefonische Krankschreibungen sind zwar bei Erkältungen erlaubt, jedoch empfiehlt das Robert Koch-Institut Corona-PCR-Abstriche bei allen Atemwegsinfekten. Das gilt AUCH bei negativen Schnelltests, die zum Ausschluß ungeeignet sind, erst recht bei der Omikron-Variante.

    Bei Notfällen mit Gefahr für Leib und Leben rufen Sie bitte direkt den Rettungsdienst, in Mainz: 19222, sonst Euro-Notruf 112, damit keine kostbare Zeit verloren geht.

    Für neu aufgetretene Erkrankungen oder Unfälle ohne diese Gefahr, deren Versorgung nicht bis zum nächsten Werktag Zeit hat, steht ab 19:00 Uhr (mittwochs ab 14:00 Uhr, freitags ab 16:00 Uhr), am Wochenende oder feiertags der Ärztliche Bereitschaftsdienst zur Verfügung, bundesweite Rufnummer 116 117, neuer Standort: Uniklinik Mainz, Gebäude 605 (Im Erdgeschoß neben der Notaufnahme), Langenbeckstr. 1, 55131 Mainz.

    Praxisferien und Fortbildungen

    Rosenmontag und Fastnachtsdienstag, 28. Februar und 1. März 2022 haben wir geschlossen.

    Ihre Praxis Dr. Eiden